JanS – Jugendhilfe an Schule – hat in Kooperation mit der Kiliangrundschule eine Figur entworfen. 

Das Kinder- und Jugendbüro rief viele soziale Institutionen auf, sich mit dem Thema – Kinderrechte – auseinanderzusetzen. 

So sollten Figuren zum Thema erstellt werden. Im HOGA Kurs (handlungsorientierten Gruppenangebot) von JanS setzte man sich mit dem Recht auf Bildung auseinander. So wurde deutlich, dass viele Kinder keine Möglichkeit haben, die Schule zu besuchen. Mit der Figur möchten wir ein Statement setzten, das Bildung wichtig und selbstverständlich sein sollte! Für jedes Kind auf dieser Erde.