In den nächsten zwei Jahren bereitet sich die Kilianschule auf die Qualitätsanalyse des Landes NRW vor. Im Rahmen dieser Vorbereitung gab es mehrere Umfragen an der Schule.

Neben den Eltern, Erziehern und Lehrern wurden ebenfalls unsere Kinder befragt, wie sie unsere Schule sehen. Die Dritt- und Viertklässler bearbeiteten ihre Bögen online. JanS (Jugendhilfe an Schule) erstellte für die ersten und zweiten Klassen einen Gesprächsleitfaden. Die daraus resultierenden Ergebnisse wurden im Kinderparlament vorgestellt und besprochen. Ergebnis: 

90 % der Kinder an der Kilianschule fühlen sich wohl, weil 

sie sich verstanden fühlen

sie Hilfe bekommen, wenn sie welche brauchen 

Probleme in den Klassen besprochen werden 

die Meinung der Kinder ernst genommen wird

Lehrer und Erzieher Geduld mit den Kindern haben

die Kinder den Mitarbeitern vertrauen

die meisten Kinder gelernt haben, sich gut mit anderen zu vertragen

Das Schülerparlament bespricht die Umfrage Ergebnisse.

Einige Kinder stört

dass es nicht so viele Spielmöglichkeiten in der Pause gibt

dass sich einige nicht zuverlässig an die Schulregeln halten 

dass sie nicht genau wissen und nicht erklärt bekommen, warum sie welche Note kriegen