Liebe Eltern der Kilianschule!

Das MSB hat entschieden, dass wir ab dem 22.02.2021 an den Grundschulen Präsenz- und Distanzunterricht anbieten.

Außerdem bieten wir eine Betreuung an.

Bei der Betreuung unterscheiden wir nun wieder zwischen Kindern mit einem Betreuungsvertrag und Kindern ohne Betreuungsvertrag. Einen regulären OGS-Betrieb gibt es zunächst noch nicht!

Wenn Sie einen Betreuungsvertrag haben, dann betreuen wir Ihr Kind bis 11:25 Uhr bzw. bis 15:00 Uhr.

Kinder ohne Betreuungsvertrag betreuen wir bis 11:25 Uhr.

Für unsere Planung in Bezug auf die vorhandenen Räume und das zur Verfügung stehende Personal benötigen wir eine Übersicht über die Kinder, die eine Betreuung in Anspruch nehmen.

Wir wissen, dass die Zuordnung zu einer bestimmten Gruppe sicherlich Auswirkungen auf Ihren Betreuungsbedarf hat. Wir bitten aber um Verständnis dafür, dass wir die genaue Zuordnung erst später durchführen können.

Bitte füllen Sie das angehängte Formular bis Dienstag, den 16.02.2021 aus und leiten es an Frau Bußmann (ogs@kilianschule.de) weiter.

Bitte beachten Sie auch, dass durch die Teilnahme an der Betreuung Infektionsketten vergrößert werden, da wir die Kinder aus unterschiedlichen Klassen zusammenfassen müssen.

Der Präsenzunterricht findet im Wechsel mit Distanzunterricht statt.

Ihr Kind ist drei Tage hier in der Schule und wird dann wieder zwei Tage im Distanzunterricht beschult.

Die Kinder der 1. und 2. Jahrgangs erhalten Präsenzunterricht bis 11:25 Uhr.

Die Kinder des 3. und 4. Schuljahres erhalten Präsenzunterricht bis 12:25 Uhr.

Sobald die Einteilung der Klassengruppen vorgenommen wurde und die Termine für den Präsenzunterricht festliegen, werden Sie von den Klassenleitungen informiert. Geschwisterkinder aus unterschiedlichen Jahrgängen werden den gleichen Gruppen zugeordnet.

Wir freuen uns alle darauf, dass schon bald wieder eine größere Kinderschar durch unser Schulgebäude laufen wird.

Bitte denken Sie weiterhin an die Hygienevorschriften. Sie gelten ALLE weiterhin!

Mit freundlichen Grüßen

Peter Ueter                                         Andrea Goeke                                    Susanne Bußmann