Die Schulpflegschaft hat im Februar eine Schuh-Sammelaktion in der Kilianschule gestartet. Dazu konnten Kinder und Eltern gut erhaltende Schuhe in der Schule abgeben. Leider konnte durch die Schulschliessung nur die ersten 4 Wochen gesammelt werden. Diese Schuhe wurden
jetzt in 11 Kartons an die Organisation shuuz gesandt. Von dort werden die Schuhe weltweit zu günstigen Preisen an Menschen gegeben, die so arm sind, dass sie sich neue Schuhe nicht leisten können.

Für unseren Sammelfleiss haben wir einen Erlös von 35,50€ bekommen. Dieses Geld geht an den Verein noluthando e.V. aus Letmathe, der Kinder und Familien in Kapstadt / Südafrika unterstützt.

Wir hoffen, diese Sammelaktion noch einmal wiederholen zu können und bedanken uns für die Unterstützung der Familien in der ersten Sammelaktion.

Für die Schulpflegschaft: Julia Langmann