Bei einem Besuch im Landtag in Düsseldorf konnten Kinder der Kilianschule einen guten Einblick bekommen, was und wie unsere Politiker arbeiten.

Bei einer Sitzung im Plenarsaal verwandelten sich alle Kinder in Abgeordnete und Minister und mussten über einen Antrag  diskutieren und abstimmen,

ob sechs Wochen Ferien im Schuljahr insgesamt genügen. Glücklicherweise wurde dieser Antrag von den Abgeordneten und Ministern an diesem Tag abgelehnt!

Die Vizepräsidentin des Landtages NRW,  Frau Freimuth, beantwortete im Anschluss noch zahlreiche Fragen.