Liebe Eltern!

Uns ist völlig klar, dass Sie sich Sorgen um die Gesundheit Ihres Kindes machen. Die Lehrkräfte und päd. MitarbeiterInnen der Kilianschule sind ebenfalls um die Gesundheit Ihres Kindes und der eigenen besorgt.

Sollte Ihr Kind Anzeichen einer Erkältung haben oder andere Krankheitssymptome aufzeigen, dürfen wir Ihr Kind nicht in die Schule lassen. Wenn wir solche Symptome feststellen, dann werden wir Sie umgehend benachrichtigen und Ihr Kind in einem separaten Raum betreuen, bis Sie es abholen können. Erst wenn Ihr Arzt bescheinigt, dass Ihr Kind gesund ist, darf es wieder in die Schule. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die von uns getroffenen Maßnahmen sind nach bestem Wissen und Gewissen getroffen worden und entsprechen den uns vorliegenden Vorgaben.

Die Klassenräume ermöglichen eine Sitzabstand von mind. 1,5m.

Wir achten zu jeder Zeit auf den nötigen Abstand und auf eine angemessene Handhygiene.

Die Lehrkräfte halten einen Mund-Nasenschutz für den Fall vor, dass sie den Abstand nicht einhalten können.

Wenn Ihr Kind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt, benötigt es für die Fahrt ebenfalls einen Mund-Nasenschutz.

Wir empfehlen Ihrem Kind einen Mund-Nasenschutz mitzugeben. Die Kinder können diesen dann immer tragen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Für die Aufbewahrung des Mund-Nasenschutz geben Sie Ihrem Kind bitte eine Tüte oder Dose mit.

Bitte trainieren Sie mit Ihrem Kind den richtigen Umgang.

Diese Regelungen und Empfehlungen gelten so lange, bis wir neue Vorgaben erhalten.

Bleiben Sie alle gesund und lassen Sie uns gegenseitig gut aufeinander achtgeben!

Ihre

Kilianschule