Eltern können sich auf unterschiedliche Weise in das Schulleben einbringen.

Das Schulgesetz hat dafür einen festen Rahmen vorgegeben.

Uns ist es wichtig, dass sich nicht nur Ihr Kind bei uns wohlfühlt. Wir möchten auch Sie bei der Erziehung Ihres Kindes unterstützen.

Daher stehen Ihnen die päd. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Vormittag und Nachmittag gerne für Gespräche zur Verfügung.

An den regelmäßig stattfinden Elternsprechtagen (zwei Mal im Schuljahr) informieren wir Sie über den Lernstand Ihres Kindes und beraten Sie in allen erzieherischen Fragen.

Je nach Situation beziehen wir dabei auch unsere Kooperationspartner mit ein.

Hier lesen Sie mehr zu der Arbeit in den Mitwirkungsgremien.